Mädchen und Jungen der Aloisiusschule ziehen in die Finalrunde ein

Die Aloisiusschule zieht als einzige Grundschule des Kreises Ahrweiler mit zwei Mannschaften in die Finalrunde der Grundschulkreismeisterschaft im Fußball ein. Die Mädchen wurden nach Siegen gegen Sinzig, Bad Breisig und Remagen Erster in ihrer Gruppe und schossen insgesamt 7 Tore, von denen 6 Tore Lucie Berns und 1 Tor Miracle Aigbekaen erzielte. Die Abwehr und die Torhüterin Elena Ioannidou ließen nur einen Gegentreffer zu.

Die Jungen besiegten die Grundschule Sinzig mit 1:0, Torschütze war Elian Sylejmani. Von der Grundschule Bad Breisig und der Grundschule Remagen trennte man sich jeweils mit 0:0-Unentschieden. Die Abwehr und der gute Torhüter Max Golly ließen keinen Gegentreffer zu. Somit zog man als Zweiter hinter der Grundschule Sinzig, die ihre beiden anderen Spiele gewann, in die Finalrunde am 20.03.2020 in Altenahr ein.

20200210 114654Für die Mädchen spielten: Elena Ioannidou, Ella Koll, Francibela Zumbe, Lucie Berns, Miracle Aigbekaen, Ronja und Anna Hübner und Zuzana Adenäuer.
Für die Jungen traten an: Max Golly, Tom Petkovski, Marlon Beideck, Elian Sylejmani, Gustav Scharnbeck, Felix Hofer, Toni Becker, Arjen Chroscz und Tom Müller.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.