„Henry rettet den Regenwald“*

Einladung zur Schulveranstaltung mit dem Kinder-Trickfilm „Henry rettet den Regenwald“* am Freitag, 14. September, 10:00 Uhr

Wir, das Kollegium der Aloisiusschule Ahrweiler, laden alle Kinder - zusammen mit ihren Eltern - zur Schulveranstaltung mit dem Kinder-Trickfilm „Henry rettet den Regenwald“ ein.

Der Film erzählt die Geschichte von dem kleinen Orang-Utan Henry, der im Regenwald geboren ist und wegen Baumfällarbeiten seine Mama verloren hat. Henry bricht mutig auf in die Welt. Er will die Menschen dazu bewegen, die Abholzung des Regenwaldes zu stoppen. Auf seiner Reise trifft Henry auf seinen Patenonkel Benni, den Papst und den Dalai Lama. Ob Henry wirklich etwas für sich und seine Artgenossen bewirken kann, das bleibt die spannende Frage. Die Geschichte ist frei erfunden - mit realen Hintergründen.
Henry 1Henry 2Henry 3

Benni

Produziert wurde der Film von Benni Over. Benni sitzt im Rollstuhl und setzt sich mit seiner ganzen Kraft für die Rettung der rothaarigen Waldmenschen und deren Lebensraum, den Regenwald, ein. Zusammen mit einem Team hat er die Geschichte für den Film und das Buch entworfen und alle Bilder auskoloriert. Mit Hilfe von Medienpädagogen vom Haus der Medienbildung in Ludwigshafen wurde dann der Film produziert. Im Frühjahr 2016 war Benni in Indonesien und ist in einem Rettungs-Camp dem wahren Henry begegnet. Auch zu Bennis Reiseerlebnissen im Dschungel werden kurze Videosequenzen für die Kinder gezeigt.

Ablauf

Die Veranstaltung dauert 2 x 45 Minuten inkl. einer Pause. Benni und sein Vater Klaus werden den Kindern erzählen, wie es zu dem Film kam und dabei viele Informationen zu den Orang-Utans und dem Regenwald geben. Danach wird der 20minütige Trickfilm gezeigt. Nach einer Pause haben die Kinder die Möglichkeit, Fragen an Benni und seinen Vater zu stellen. Am Ende wird gemeinsam überlegt, was man selbst tun kann, um den Orang-Utans zu helfen.

Nachbereitung

Kinder erleben am Beispiel von Henry, welche Folgen die Zerstörung des Regenwaldes hat. Mit den Informationen und dem Film werden die Kinder hin in das Thema Arten-, Umwelt- und Klimaschutz geführt. Um die Kinder mit dem Erlebten nicht alleine zu lassen, bietet es sich an, dass sich die Kinder den Film zusammen mit ihren Eltern zu Hause noch einmal anschauen und darüber sprechen, was sie in der Familie zur Rettung der Orang-Utans tun können: z.B. weniger oder keine Produkte mehr mit Palmöl einkaufen (Schokocreme selber machen) und/oder frisch zubereitetes Essen zu sich nehmen. Den Lehrer_innen ist es überlassen, das Erlebte im Unterricht nachzuarbeiten und die vom Team Benni zur Verfügung stehenden Materialen im Unterricht einzusetzen.

Hinweis

Im Sekretariat können das Kinderbuch „Henry rettet den Regenwald“ für 11,20 Euro und das Reise- und Sachbuch „Im Rollstuhl zu den Orang-Utans“ für 16,90 Euro erworben werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen