Besuch beim Imker

Imker 1Am Montag, 13.05,19, besuchte die Klasse 3b der Aloisiusschule Ahrweiler die Imker Friedel Koll und Stefan Siegert vom Imkerverein Unterahr, aus Ahrweiler. Der Imkerverein Unterahr unter Vorsitz von Herrn Mark Kreuzberg lädt jedes Jahr Schulklassen ein, mehr über die Bienen zu erfahren.

Im Garten des Imkers wurden wir schon freudig erwartet. Nach der Begrüßung sahen die Kinder zunächst einen Film über das Leben der Honigbienen und hörten viel Wissenswertes über die Bienen und das gewinnen von Honig, Pollen und Wachs. Die Kinder verfolgten den Film und die Erklärungen von Herrn Siegert mit großem Interesse. Im Anschluss stärkten sich Kinder und Begleiter mit leckeren Broten und Brötchen, die mit selbst geerntetem Honig bestrichen waren. Die Kinder langten begeistert zu. Nach dieser Stärkung lauschten sie den weiteren Ausführungen der beiden Imker und stellten interessierte Fragen.

Imker 3Überrascht lernten sie, dass eine leere Wabe nur 20-25 g wiegt, eine mit Honig gefüllte bis zu 2,5 kg schwer werden kann. Das Bienenwachs als Trennmittel für die Gummibärchen verwendet wird, war eine Neuigkeit. Außerdem wird Bienenwachs in Handcremes, Kerzen, als Schmiermittel und als Versiegelung für Holz verwendet. Die Imker erklärten den Kindern auch die Gewinnung und Verarbeitung von Pollen und gaben den Kindern diesen zum Probieren. Später stellte jedes Kind sein eigenes Bienenhotel und eine Bienenwachskerze her.

Am späten Vormittag war es auch warm genug für die Bienen. Die Kinder zogen sich alle Schutzanzüge an, gestiftet von der Kreis Sparkasse Ahrweiler, für die Bienen-Aktion der Imkervereine, und begaben sich zu den Bienen. Herr Koll nahm eine Wabe aus dem Bienenstock und zeigte sie den Kindern. Die Bienen hatten darauf schon fleißig Honig gesammelt. Zum Schluss durften die Kinder und die Begleiter den Honig direkt frisch von der Wabe probieren.

Das war ein aufregender und interessanter Ausflug für die Kinder und Begleiter der Klasse 3b. Vielen Dank an Herrn Koll und Herrn Siegert und ihre Bienen!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen